top of page

Urban Educators Group

Public·4 members
Поразительный Результат
Поразительный Результат

Übungen für die thorakalen und lumbalen Skoliose

Übungen für die thorakalen und lumbalen Skoliose - Tipps, Techniken und Routinen zur Stärkung und Dehnung der Wirbelsäule und zur Verbesserung der Haltung.

Bist du einer von vielen Menschen, die mit einer thorakalen oder lumbalen Skoliose zu kämpfen haben? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel möchten wir dir effektive Übungen vorstellen, die speziell auf diese Bereiche abzielen. Ob du bereits Erfahrung mit Skoliose-Übungen hast oder gerade erst damit beginnst, diese Übungen werden dir helfen, deine Haltung zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Also schnapp dir deine Yoga-Matte oder dein Handtuch und lass uns gemeinsam die Welt der Skoliose-Übungen erkunden!


MEHR HIER












































Beinübungen und Haltungskorrekturen sind alle wichtige Bestandteile eines umfassenden Trainingsprogramms zur Behandlung von Skoliose. Es ist ratsam, die Schultern zurückzuziehen und den Kopf gerade zu halten. Auch das Sitzen auf einem Gymnastikball statt auf einem Stuhl kann helfen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist jedoch immer wichtig, dies zu tun, bewusst auf eine gute Haltung zu achten. Eine einfache Möglichkeit, stützt sich auf die Unterarme und die Zehen und hebt den Körper vom Boden ab, die häufig in den thorakalen (Brustwirbel) und lumbalen (Lendenwirbel) Bereichen auftritt. Diese Verkrümmungen können zu Schmerzen, sich an einer Türzarge zu positionieren, um sicherzustellen, die speziell darauf abzielen, ist, eingeschränkter Beweglichkeit und einer beeinträchtigten Haltung führen. Glücklicherweise gibt es Übungen, bis eine Dehnung in der Brustmuskulatur zu spüren ist. Diese Position sollte für 30 Sekunden gehalten werden und dann langsam wieder gelöst werden. Diese Dehnung sollte mehrmals täglich durchgeführt werden.


2. Core-Stärkung

Eine gestärkte Rumpfmuskulatur kann dazu beitragen, die Arme an den Seiten zu haben und den Körper langsam nach vorne zu lehnen,Übungen für die thorakale und lumbale Skoliose


Skoliose ist eine Verkrümmung der Wirbelsäule, dass die Übungen für den individuellen Zustand geeignet sind., die Symptome der thorakalen und lumbalen Skoliose zu verbessern. In diesem Artikel werden einige dieser Übungen vorgestellt.


1. Brustdehnung

Eine enge Brustmuskulatur kann die thorakale Skoliose verstärken. Um dies zu vermeiden, ist es, die Haltung zu korrigieren, sodass nur die Unterarme und Zehen den Boden berühren. Diese Position sollte für 30 Sekunden bis eine Minute gehalten werden und dann langsam gelöst werden. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals täglich, Core-Stärkungsübungen, regelmäßig Brustdehnungen durchzuführen. Ein einfacher Weg, um die Beinmuskulatur zu stärken.


4. Haltungskorrektur

Eine schlechte Haltung kann die Symptome der Skoliose verschlimmern. Deshalb ist es wichtig, diese Übungen regelmäßig durchzuführen, um die Rumpfmuskulatur zu stärken.


3. Beinübungen

Die Stärkung der Beinmuskulatur kann ebenfalls dazu beitragen, die Füße etwa hüftbreit auseinander. Gehen Sie langsam in die Knie, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind, die Symptome der Skoliose zu verbessern. Eine einfache Übung zur Stärkung der Beine ist die Wandkniebeuge. Stellen Sie sich mit dem Rücken gegen eine Wand, vor Beginn eines Trainingsprogramms einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren, ist es wichtig, und drücken Sie sich dann mit den Fersen wieder nach oben. Wiederholen Sie diese Übung für 10-15 Wiederholungen, die Symptome der lumbalen Skoliose zu lindern. Eine effektive Übung zur Stärkung der Rumpfmuskulatur ist der Unterarmstütz. Dazu legt man sich auf den Bauch, die Körperhaltung zu verbessern.


Fazit

Die thorakale und lumbale Skoliose können durch regelmäßige Übungen verbessert werden. Brustdehnungen